Alexander-Technik

In Berührung mit Bewegungsmustern und -möglichkeiten

Alexander-Technik verfeinert das Gewahrsein für die eigenen Möglichkeiten: Mit einfachen Impulsen vermittle ich, wie Du im alltäglichen Tun – selbst bei konzentrierter Belastung – entspannter handeln kannst.

 

Unser Alltag stellt meist hohe Anforderungen an uns. Vermutlich kennst Du das: Zeitdruck, emotionale Anspannung, eine volle To-do-Liste, Multitasking oder knappe Ruhepausen belasten Dich spürbar.

Diese Belastung kann zu körperlicher und psychischer Anspannung und sogar zu Schmerzen führen. 

Unter lange andauerndem Stress prägst Du möglicherweise dauerhaft ungünstige (Bewegungs-) Gewohnheiten aus, die Dich belasten. Es kann sein, dass Du dich deshalb schmerzlich angespannt fühlst und schwer zur Ruhe kommst. 

 

Mit der Alexander-Technik lernst Du, bei dem, was Du tust, darauf zu achten, wie Du es tust. Als Alexander-Lehrerin habe ich gelernt, feinste Spannungen im Körper meines Gegenübers wahrzunehmen. Ich unterstütze Dich darin, wie Du hinderliche Gewohnheiten bemerken kannst, die Dir vielleicht gar nicht bewusst waren, weil sie sich vertraut und "richtig" anfühlten. Das Erkennen dieser ungünstigen Muster bietet Dir neue Möglichkeiten: Du kannst nun wählen, das Hinderliche nicht tun und gelassener handeln. 

Die Alexander-Technik lässt sich einfach in Deinem Alltag anwenden. Ich begleite Dich dabei, die neuen Impulse in Deine täglichen Abläufe zu integrieren.

 

Im Vordergrund meiner Arbeit stehen Deine Bedürfnisse und Wünsche nach Veränderung.

Ich verstehe die Alexander-Technik als kontaktvolles Arbeiten:

 

Was bringt Dir Alexander-Technik?

>> Du lernst, wie Du die chronische Anspannung in Bewegungsmustern lösen kannst.

>> Du stärkst Deine Fähigkeit zur Ruhe zu kommen, innezuhalten und zu beobachten.

>> Du erhältst Unterstützung, wie Du Pausen im Alltag einlegen kannst.

>> Du erforschst, wie Du Deine Tätigkeiten und Aufgaben sinnvoller und meist mit weniger Aufwand ausführen kannst.

>> Du wandelst ungünstige Bewegungsgewohnheiten in leichte und gelassenere Bewegungen, die Dich schmerzfrei von spannungsbedingten Schmerzen werden lässt.  

>> Mit zunehmender Praxis der Alexander-Technik verinnerlichst Du, wie Du sogar unter großen Anforderungen koordinierte und gelassene Bewegungen und einen fließenden Atem beibehalten kannst. 

>> Du lernst, wie Du Dich selbst gedanklich neu orientieren und emotionale Anspannung leichter wieder auflösen kannst.

 

Wie sieht die Einzelarbeit aus?

>> Je nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen findet die Arbeit in Ruhepositionen im Liegen, in einfachen oder auch komplexen Bewegungsabläufen statt

>> Mit meiner Anleitung kannst Du Bewegungssituationen aus Deinem Alltag nachvollziehen. 

>> Durch sprachliche Anleitung und behutsame Impulse mit meinen Händen lade ich Dich ein, mehr Gewahrsein und Gelassenheit in Deinem Körper und Deinen Bewegungen zu entwickeln.

>> Wenn Deine ungünstigen Bewegungsgewohnheiten mit der frühkindlichen Bewegungsentwicklung zusammen hängen, werden wir mit Hilfe der Bewegungsevolution® die nicht integrierten frühkindlichen Muster und frühen Reflexe in die Einzelarbeit einbinden. 

>> Du findest Raum, um fehlende Lernschritte in Ruhe nachzuholen und eine neue Balance zu finden. 

>> Die Alexander-Technik ist eine „Hilfe zur Selbsthilfe“. Ich begleite Dich dabei, wie Du die neuen Impulse in Deinen Alltag einfließen lassen kannst.

>> Auf Wunsch kannst Du eine Audio-Anleitung für die Praxis zuhause zu den Stunden erhalten.

 

 

Klinische Studien belegen, dass die Alexander-Technik zu nachhaltigen, günstigen Veränderungen führt: ATVD - Berufsverband für Alexander-Technik Deutschland 

 


goethestraße 37   .    28203 bremen   .    deutschland

mk@martinakunstwald.de  .  0421-70 75 23